Starkregenvorsorge für die Blumenthaler Aue

Starkregen einschätzen

Die Flüsse Blumenthaler Aue und Beckedorfer Beeke fließen beim sozial-kulturellen Begegnungszentrum Burg Blomendal in Bremen-Nord zusammen. Sie bildeten einst den Schutzgraben um den denkmalgeschützten Bereich. Extreme Regenfälle können hier binnen kurzer Zeit zu einem starken Anschwellen der kleinen Gewässer führen. Für die auf dem Gelände angesiedelten Einrichtungen wird deshalb gemeinsam mit Feuerwehr und Verwaltung ein Vorsorgekonzept erarbeitet.

Ausgangsituation
Ziele
Methodik/Vorgehensweise
Geplante Beteiligungsformate