Workshop „Maritime Wirtschaft und Logistik“ am 03.09.2019

Am 3. September 2019 findet die erste Veranstaltung zum Thema „Maritime Wirtschaft und Logistik“ statt. In einem interaktiven Workshop für Wirtschaftsakteure (insbesondere aus den Branchen Transport/Logistik und Nahrungsmittel) und Vertreterinnen und Vertreter der Verwaltung werden Risiken von langfristigen Klimaveränderungen und Extremwetterereignissen für Bremer Unternehmen erläutert und diskutiert. Neben Stürmen oder Überschwemmungen, die Unternehmen in Bremen und im Bremer Umland direkt betreffen, geht es auch um Risiken, die durch die globale Vernetzung einen indirekten Einfluss haben können. Wie verändern sich beispielsweise Anbaugebiete oder die Qualität von Lebensmitteln, wenne inige Länder für den Anbau bestimmter Lebensmittel nicht mehr geeignet sind? Welche Veränderungen ergeben sich hierdurch für die Lieferketten und Transportwege? Entstehen möglicherweise auch Chancen?

In der mehrteiligen Workshop-Reihe zum Thema „Maritime Wirtschaft und Logistik“ sollen Anpassungsmaßnahmen entwickelt werden, mit denen Bremer Unternehmen besser gegen die Risiken von Klimaveränderungen und Extremwetterereignissen gewappnet sind.